Über uns  Programm  Seminare  Partner  Impressum Europazentrum Brandenburg-Berlin des europäischen Regionalen Fördervereins e.V. home >> konzeption >> zielstellung

Zielstellung

Das Konzept des europäischen Föderalismus bildet die Grundlage aller Arbeit des Europazentrums (EZBB).

Das EZBB will nach seinen Kräften einen Beitrag zur Einigung Europas auf föderalistischer, parlamentarischer, demokratischer und rechtsstaatlicher Grundlage leisten. Ausgehend von der Region bezieht sich diese Aufgabe auf Gesamteuropa und ist damit eine neue, außergewöhnliche Herausforderung, der wir uns stellen. Diese Herausforderung orientiert sich am unbedingten Vorrang der Grund- und Menschenrechte, der Demokratie und dem Erhalt des Friedens.

Das EZBB verfolgt unter dem Dach des Regionalen Förderverein e.V. seine Ziele in überparteilicher Unabhängigkeit.

Dadurch eignet sich das Zentrum auf besondere Weise als Forum für das Gespräch und den Meinungsaustausch über Partei- und Gruppengrenzen hinweg.

Das EZBB ist unter dem Dach des Regionalen Förderverein e.V. eine unselbstständige gemeinnützige Einrichtung der politischen, kulturellen und allgemeinen außerschulischen Bildung.

Unabhängig und überparteilich setzt es sich für die politische Einigung Europas ein.

Zu den Hauptaufgaben des Europazentrums Brandenburg-Berlin gehören:

Das Verständnis für andere Völker, Staaten und Nationen zu fördern. Dem einzelnen Teilnehmer soll in den Angeboten des EZBB (Projekten, Seminaren, Gesprächsrunden, Studienreisen und Kulturveranstaltungen) die Chance geboten werden, seinen eigenen politischen Standpunkt zu prüfen und zu festigen.

Mit den Angeboten der EZBB wollen wir mit allen Alters- und Berufsgruppen ins Gespräch kommen, um sie zu motivieren, sich an der Gestaltung eines zukünftigen lebenswerten modernen und friedlichen Europas zu beteiligen.